Herzlich willkommen

IN IHREM TOR ZU MEHR GESUNDHEIT

ÜBER UNS

Das Tor zu mehr Gesundheit

DAS DOK:TOR ist weit mehr als nur ein gemeinsames Dach für 12 Praxen von Ärzten und Therapeuten. DAS DOK:TOR vereint das Können vieler Spezialisten und kombiniert unterschiedliche Leistungen und Angebote zu einem Behandlungspaket, das individuell auf Sie abgestimmt ist.

DAS DOK:TOR ist mehr als die Summe vieler Spezialisten
Je mehr Praxen sich um Ihr Wohl kümmern, desto wichtiger ist die Kommunikation untereinander. DAS DOK:TOR ersetzt dabei Telefonate und E-Mails entfernter Kollegen durch das persönliche Gespräch. Gemeinsam am Tisch schauen Hausarzt, Spezialist und Therapeut aufs Röntgenbild, besprechen Heilpläne und behalten die Genesungsfortschritte im Auge. Vor allem vermeiden wir unnötige Mehrfachuntersuchungen. Das spart Zeit und Geld.

Unsere Patienten profitieren von kurzen Wegen im Haus – und dessen günstiger Lage: DAS DOK:TOR liegt im Herzen der Stadt, unweit des historischen Heidelberger Tores. Und nicht nur die Ärzte und Therapeuten bemühen sich um ihr leibliches Wohl, sondern auch Familie Ferrario mit ihrem Café im DOK:TOR.

4. Dezember, 19:00 Uhr:
 

„MIKROBIOM UND PHYTOTHERAPIE BEI UNKOMPLIZIERTEN ATEMWEGSINFEKTIONEN“

 

Herr Dr. Träger, Bad Mergentheim

 

Sichern Sie sich Ihren Platz: forum@das-doktor.de

Ein starkes Team: die Floorballer des TV Schriesheim und das DOK:TOR.

Nachdem Wiederaufstieg der TVS-Floorballer in die 1. Bundesliga im Frühjahr kam allmählich die Kooperation zwischen dem Ärtze- und Therapeutenhaus und den frischgebackenen Erstligisten. Die Mannschaft wird dem in der Praxis „Physiotherapie und Training Endress“ beschäftigten Tim Eppinger physiotherapeutisch betreut. In geraumer Zukunft wird vor allem das Thema Verletzungsprävention eine zentrale Rolle spielen. Eppingers Erfahrung in der Trainingstherapie soll helfen durch z. B. Akzente im Aufwärmprogramm der Floorballer sportartspezifische Verletzungen frühzeitig den Kampf anzusagen.

 
Darüber hinaus kann die Mannschaft um Spielertrainer Alex Burmeister auf die Expertise von Dr. Kai Wachter zählen, der den Spielern in Gesundheitsfragen rund um den Sport zur Verfügung steht. Den ursprünglichen Kontakt stellte jedoch Oliver Endress her, so Burmeister. „Wir sind froh, durch die Partnerschaft einen Schritt nach vorne machen zu können. Tim passt durch seine engagierte Art wunderbar in unser Team. Wir freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit“, so Burmeister weiter.

 

Auch, wenn Sie nicht bei der BARMER versichert sind, haben Sie die Möglichkeit bei Ihrer Krankenkasse eine Kostenübernahme für PAIN2020 zu erfragen. Wir helfen Ihnen dabei gerne: Kontaktieren Sie uns.

Kindertag in DAS DOK:TOR

Rotary Kinder-Gesundheitstag: Spannende Inselwelt im DOK:TOR

 

Auf Initiative des Rotary Club Schriesheim-Lobdengau lud dieser zusammen mit dem Ärztehaus das DOK:TOR, als interdisziplinärer Gesundheitsanbieter, die Schülerinnen und Schüler der drei Schriesheimer Grundschulen am Freitag, dem 19. Juli 2019 zum „2. Rotary Kinder-Gesundheitstag“ 127 Kinder ein, um diesen auf spielerische und altersentsprechende Art Informationen zu Gesundheit, Prävention und ihrem Körper zu geben. Im Rahmen der Projektwoche an den Schriesheimer Grundschulen waren die Kinder der 2. Jahrgangsstufe Ihrer Schule dazu eingeladen.

Den ausführlichen Bericht zum Rotary Kinder-Gesundheitstag finden sie hier.

 

Liebe Patientin,lieber Patient!

Sie leiden seit einiger Zeitunter Schmerzen? Sie fühlen sich in Ihrem Alltag durch diese Schmerzen beeinträchtigt? Und suchen daher ärztliche Hilfe auf? 

 

Es gibt wissenschaftliche Hinweise, dass durch eine möglichst frühe Behandlung chronische Schmerzen verhindert werden können. Deshalb hat das deutschlandweite Projekt PAIN2020 der Deutschen Schmerzgesellschaft e.V. und der BARMER ein Programm entwickelt, das speziell auf Patienten mit Schmerzen zugeschnitten ist.

PAIN2020

PAIN 2020 ist ein deutschlandweites wissenschaftliches Projekt, in das in den nächsten zwei Jahren insgesamt 6.000 Patienten aus schmerztherapeutischen Einrichtungen einbezogen werden. Dieses Forschungsprojekt richtet sich an Patienten mit Schmerzen, welche sich in den letzten 6 Wochen nicht oder nur wenig gebessert haben. 

 

Haben Sie Interesse? Wir laden Sie ein, am Projekt PAIN2020 teilzunehmen. Alles, was Sie wissen müssen, haben wir in diesem PDF für Sie zusammengefasst.

  • Für eine Teilnahme müssen Sie bei der BARMER versichert sein, Ihre Termine stets wahrnehmen und die notwendigen Fragebögen ausfüllen.
  • Wir unterstützen Sie darin, besser mit Ihren gesundheitlichen Problemen umzugehen und Ihre Lebensqualität zu steigern.
  • Ihnen entstehen durch die Teilnahme keine weiteren Risiken oder Kosten.

 

Frau Melanie Suckow und Herr Oliver Endreß repräsentierten am Pain2020 Stand im Mannheimer Rosengarten in einer Präsentation das DOK:TOR und standen dem Fachpublikum für Fragen zu Verfügung.


Das DOK:TOR Pain Team besteht aus der Dr.Cornelia und Dr.Kai Wachter,den Psychotherapeuten Alexa Moesker- Röming und Frau Gerlinde Krauthauf  sowie Frau Mattes - Endreß und Herrn Steffen Klittmann ( beide Physiotherapie Endreß).


Wenn Sie als Patient teilnehmen wollen,  erfahren Sie hier mehr über den interdisziplinären Ansatz www.Pain2020.de und sprechen Sie uns gerne direkt an.

Herr Oliver Endreß (Physiotherapie, OMPT), Frau Dr. Ulrike Kaiser (wissenschaftliche Leitung PAIN2020, Frau Melanie Suckow (Physiotherapie)

Praxisräume zu vermieten

Schöne, moderne Praxisräume zu vermieten

 

Die Praxis befindet sich im 1.OG der Ladenburger Straße „DAS DOK:TOR“ und umfasst ca. 146 Quadratmeter.

 

Die Praxis ist voll möbliert (Behandlungsstühle, Einbauschränke, Schreibtische, EDV-Netzwerk, etc.).

 

Die Praxisausstattung ist sehr hochwertig. Sie enthält eine komplette Klimatisierung, eine hochwertige Revox-Multiroom-Musikanlage, ein komplettes EDV-Netzwerk, ein BUS-System und Flachbildschirme in den Behandlungszimmern und im Wartebereich. 

 

Für weitere Informationen hier klicken.

Die Praxis für Frauenheilkunde & Geburtshilfe von Dr. med. Silke Hoppe und Kollegen sucht Verstärkung:

Herzlich willkommen in unserem Team!


Wir sind eine moderne Frauenarztpraxis und suchen zur Verstärkung für unser Team eine MFA oder Hebamme.

Wir bilden aus! Du möchtest einen spannenden, abwechslungsreichen Beruf erlernen oder wartest auf Deinen Studienplatz? Dann mach doch eine Ausbildung zur MFA.

 

Bewerbungen bitte an info@praxisteam-hoppe.de

Neu im DOK:TOR:
Praxis für Ergotherapie und Schmerztherapie Müller


Jeder Mensch ist einzigartig. Sie stehen bei uns im Mittelpunkt und jede Behandlung wird individuell an Sie angepasst. Um dies zu gewährleisten, beginnen wir mit einem Erstgespräch, das uns eine gezielte Befunderhebung sowie Testung ermöglicht. Im Anschluss daran erarbeiten und besprechen wir gemeinsam mit Ihnen und/oder Ihren Angehörigen das Ziel der Therapie und den Behandlungsverlauf. Uns ist es besonders wichtig, dass Sie sich bei uns sowohl mit Ihren Problemen, als auch Einschränkungen angenommen und in unserer Ergotherapie Praxis gut aufgehoben fühlen!


Weitere Informationen unter:
Telefon: 06203 4016635
oder hier.

NEU ab Januar in DAS DOK:TOR


Offene Stillgruppe in der Kinderarztpraxis Dr. Beck
Jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat. Ab 9.1.19 immer 14:00 - 15:30 Uhr

Sie wünschen weitere Informationen?
Dann bitte hier weiter lesen.

Neue Yoga-Kurse für Erwachsene im DOK:TOR!

Freuen Sie sich auf die neuen Kurse in der YOGAZEIT:
 
Yoga Kurse und Einzelunterricht 
für Kinder, Jugendliche, Schwangere, Erwachsene Termine siehe Kursplan 
Fragen beantworte ich Ihnen gerne unter:
info@yogazeit-venninger.de
oder Tel.: 06203 9543538

Neu im DOK:TOR: Irene Dringenberg

 

Heilpraktikerin mit dreijähriger Fachausbildung in Traditioneller Chinesischer Medizin (TCM) und Akupunktur bei der AGTCM. Weiterführend 2 Jahre Ausbildung in klassischer chinesischer Kräutermedizin, Diätetik und Tui Na Massage. Zahlreiche Fortbildungen in China und im Inland. Ab 1990 23 Jahre lang Tätigkeit in eigener Praxis. 

Meine Mitarbeit im DOK:TOR umfasst das Erarbeiten von individuellen Kräuterrezepturen und Beratung in chin. Diätetik.

In Zusammenarbeit mit Frau Cecilia Lima-Wüst, Qi Gong-Lehrerin, biete ich Qi Gong Wochenendkurse in Schönau an. Ein guter Weg zur Stressbewältigung. Der nächste Termin findet statt am Freitag, den 15. Juni ab 17 Uhr und am Samstag den 16. Juni ganztägig. 

Weitere Informationen unter: 

Telefon 06203 61292

Sprechzeiten nach Vereinbarung im DOK:TOR in der Praxis Dr. Claudia Kockrow 

 

 

Anja Hube I Praxis für Logopädie ah!
sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Logopäde / Sprachtherapeut (m/w) in Teilzeit / Vollzeit

 

Die Praxis bietet:
  • Abwechslungsreiche Tätigkeit bei der Behandlung verschiedener Störungsbilder
  • Möglichkeit zur Supervision und Teambesprechung
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeit
  • Eigenes Behandlungszimmer
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Ärzten und Therapeuten
  • Möglichkeit zur Mitgestaltung einzelner Praxisangebote

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung oder Studium in einem sprachtherapeutischen Bereich
  • Selbständige und patientenorientierte Arbeitsweise
  • Freude im Umgang mit Menschen
  • Bereitschaft zu Hausbesuchen


Bei Fragen rufen Sie mich gerne an (062034016688) . Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:
logopaedie-hube@das-doktor.de

Für unseren Apothekenverbund suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

PTAs (m/w) und PKAs (m/w) in Voll- und Teilzeit


Wir suchen Verstärkungen für unseren modernen, vielseitigen Verbund aus drei Apotheken mit eigener maschineller Verblisterung/Heimversorgung, hohem Stammkundenanteil, umfangreicher Beratungsaktivität und enger Anbindung an die ortsansässigen Arztpraxen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an:
Stadt-Apotheke
Felicitas Opitz
Lutherische Kirchgasse 2
69198 Schriesheim
Die Hausärzte im DOK:TOR in der Ladenburgerstraße suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Medizinische Fachangestellte (w/m) in Teil - bis Vollzeit


Zur Verstärkung unseres Praxisteams stellen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Medizinische Fachangestellte (w/m) ein. Ob in Teil- oder Voll-Zeit können wir gerne besprechen.
Unser neues Teammitglied sollte zeitlich flexibel sein, vor- und nachmittags arbeiten können, gute PC-Kenntnisse besitzen, teamfähig sein und ein freundliches Auftreten haben.

Bei Interesse setzen Sie sich bitte mit unserer Praxis in Verbindung: Telefon 06203 4016610.

Das DOK:TOR unterstützt eine integrierte Schule in Nouna, Burkina Faso. Dort werden blinde und sehende Kinder gemeinsam unterrichtet. Die Schule benötigt unsere Unterstützung, damit dringend benötigte Einrichtung angeschafft werden kann und die Schüler ausreichend verpflegt werden können. Dr. Angelika Ries hat diese Schule mit aufgebaut und kümmert sich persönlich und vor Ort um die Umsetzung der Spenden. Als Dankeschön für eine Spende hat sie aus Burkina Faso Nüsse und handgefertigte Stoff-Karten mitgebracht.

Weitere Informationen und die Spendenkasse finden Sie in der Praxis Dres. Wachter und in vielen weiteren Praxen und Einrichtungen im DOK:TOR. Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung.

Der KSV Schriesheim ist einer der lokalen Traditionsvereine und ringt aktuell in der Regionalliga. DAS:DOKTOR ist nicht nur Sponsor, sondern natürlich auch erster Ansprechpartner für die Sportler, wenn es um ihre Gesundheit geht. So sorgen die Praxen und Einrichtungen im DOK:TOR dafür, dass die Schriesheimer Ringer ihre Gegner stets im Griff haben.

Bei der großen Eröffnungsfeier am 24. Juni hatten unsere Gäste nicht nur die einmalige Möglichkeit, DAS DOK:TOR ausgiebig zu erkunden und einen Blick in die Praxen und Einrichtungen zu werfen. Beim großen Quiz-Parcours warteten auch attraktive Preise.
 
Den glücklichen Gewinnern konnten wir jetzt persönlich gratulieren. Neben dem Hauptpreis, einem Rundflug über das DAS DOK:TOR in einem Gyrocopter, freuten sich unsere Gäste auch über Kino- und Kursgutscheine sowie über Bücher, Spiele und gesunde Wellness-Produkte für die ganze Familie.

Impressionen der offiziellen Eröffnungsfeier

16 Praxen und Einrichtungen auf 3000 Quadratmetern und unzählige fröhliche Gesichter: So feierten unsere Ärzte und Therapeuten bei herrlichem Wetter am 24. Juni wie geplant nach 20 Monaten Bauzeit die offizielle Eröffnung des neuen Ärzte- und Therapeutenhauses in Schriesheim.

Mit dabei: Viele interessierte Besucher, die neben zahlreichen Informationen und Demonstrationen auch exklusive Einblicke in die Praxen und Einrichtungen bekamen. Hier sind die schönsten Bilder vom Fest:

 

ANFAHRT ins DOK:TOR

Römerstraße 2
69198 Schriesheim


Ladenburger Straße 1-3
69198 Schriesheim

PARKEN am DOK:TOR

DAS DOK:TOR eigener Parkplatz

Sie kommen mit dem Auto? Kein
Problem, parken Sie bequem direkt
auf unserem Parkplatz oder in der
Tiefgarage.
Kurze, einfache Wege zu all unseren Einrichtungen.

ÖFFENTLICHE VERKEHRSMITTEL:
Straßenbahn, Haltestelle OEG Bahnhof
2 bis 3 Gehminuten

Wollen Sie nicht mit dem Fahrrad kommen? Wir haben überdachte Stellplätze.

PARKEN:
Festplatz
ca. 5 Gehminuten entfernt
Kostenfrei

Mehrzweckhalle
ca. 5 Gehminuten entfernt
Kostenfrei

ca. 55 Parkplätze im UG und EG