Herzlich willkommen

IN IHREM TOR ZU MEHR GESUNDHEIT

ÜBER UNS

Das Tor zu mehr Gesundheit

DAS DOK:TOR ist weit mehr als nur ein gemeinsames Dach für 12 Praxen von Ärzten und Therapeuten. DAS DOK:TOR vereint das Können vieler Spezialisten und kombiniert unterschiedliche Leistungen und Angebote zu einem Behandlungspaket, das individuell auf Sie abgestimmt ist.

DAS DOK:TOR ist mehr als die Summe vieler Spezialisten
Je mehr Praxen sich um Ihr Wohl kümmern, desto wichtiger ist die Kommunikation untereinander. DAS DOK:TOR ersetzt dabei Telefonate und E-Mails entfernter Kollegen durch das persönliche Gespräch. Gemeinsam am Tisch schauen Hausarzt, Spezialist und Therapeut aufs Röntgenbild, besprechen Heilpläne und behalten die Genesungsfortschritte im Auge. Vor allem vermeiden wir unnötige Mehrfachuntersuchungen. Das spart Zeit und Geld.

Unsere Patienten profitieren von kurzen Wegen im Haus – und dessen günstiger Lage: DAS DOK:TOR liegt im Herzen der Stadt, unweit des historischen Heidelberger Tores. Und nicht nur die Ärzte und Therapeuten bemühen sich um ihr leibliches Wohl, sondern auch Familie Ferrario mit ihrem Café im DOK:TOR.

Für unseren Apothekenverbund suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

PTAs (m/w) und PKAs (m/w) in Voll- und Teilzeit


Wir suchen Verstärkungen für unseren modernen, vielseitigen Verbund aus drei Apotheken mit eigener maschineller Verblisterung/Heimversorgung, hohem Stammkundenanteil, umfangreicher Beratungsaktivität und enger Anbindung an die ortsansässigen Arztpraxen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an:
Stadt-Apotheke
Felicitas Opitz
Lutherische Kirchgasse 2
69198 Schriesheim
Die Hausärzte im DOK:TOR in der Ladenburgerstraße suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Medizinische Fachangestellte (w/m) in Teil - bis Vollzeit


Zur Verstärkung unseres Praxisteams stellen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Medizinische Fachangestellte (w/m) ein. Ob in Teil- oder Voll-Zeit können wir gerne besprechen.
Unser neues Teammitglied sollte zeitlich flexibel sein, vor- und nachmittags arbeiten können, gute PC-Kenntnisse besitzen, teamfähig sein und ein freundliches Auftreten haben.

Bei Interesse setzen Sie sich bitte mit unserer Praxis in Verbindung: Telefon 06203 4016610.

Anja Hube I Praxis für Logopädie ah!
sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Logopäde/Sprachtherapeut (m/w) in Teilzeit/Vollzeit

 

Die Praxis bietet:
  • Abwechslungsreiche Tätigkeit bei der Behandlung verschiedener Störungsbilder
  • Möglichkeit zur Supervision und Teambesprechung
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeit
  • Eigenes Behandlungszimmer
  • nterdisziplinäre Zusammenarbeit mit Ärzten und Therapeuten
  • Möglichkeit zur Mitgestaltung einzelner Praxisangebote

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung oder Studium in einem sprachtherapeutischen Bereich
  • Selbständige und patientenorientierte Arbeitsweise
  • Freude im Umgang mit Menschen
  • Bereitschaft zu Hausbesuchen


Bei Fragen rufen Sie mich gerne an (062034016688) . Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:
logopaedie-hube@das-doktor.de

Endreß Physiotherapie & Training in der Römerstraße sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Physiotherapeut für Kinder (m/w) in Teilzeit

 

Wir suchen ab sofort eine Physiotherapeut(in) für unsere Praxis in DAS DOK:TOR. Das neue Ärzte und Therapeutenhaus bietet einen attraktiven Arbeitsplatz in modernen Räumen auf insgesamt 2.500 qm Praxisfläche. Die Stelle bietet Ihnen die Möglichkeiten, mit neuen innovativen Ideen und Konzepten das interdisziplinäre Zusammenarbeiten zu gestalten und weiter zu entwickeln. Die Schwerpunkte  liegen in der Behandlung  von  motorischen Entwicklungsstörungen und orthopädischen und neurologischen Erkrankungen bei Säuglingen.

Wir wünschen uns eine/n verantwortungsvolle/n Mitarbeiter/in, die unsere kleinen  Patienten zuverlässig und kompetent behandelt. Hervorragend wäre, wenn Sie schon eine Weiterbildung im Bobath Konzept   haben oder sich schon in dazu  Weiterbildung befinden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre Unterlagen an mail@physiotherapie-endress.de.

Das DOK:TOR unterstützt eine integrierte Schule in Nouna, Burkina Faso. Dort werden blinde und sehende Kinder gemeinsam unterrichtet. Die Schule benötigt unsere Unterstützung, damit dringend benötigte Einrichtung angeschafft werden kann und die Schüler ausreichend verpflegt werden können. Dr. Angelika Ries hat diese Schule mit aufgebaut und kümmert sich persönlich und vor Ort um die Umsetzung der Spenden. Als Dankeschön für eine Spende hat sie aus Burkina Faso Nüsse und handgefertigte Stoff-Karten mitgebracht.

Weitere Informationen und die Spendenkasse finden Sie in der Praxis Dres. Wachter und in vielen weiteren Praxen und Einrichtungen im DOK:TOR. Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung.

Im DOK:TOR finden ab sofort regelmäßige Patientenveranstaltungen statt. Den Anfang machten Dr. Joachim Grab von beauty.h und Ernährungswissenschaftlerin Monika Maurer, die mit den Hausärzten im DOK:TOR zusammen arbeitet. Vor knapp 50 Besuchern präsentierte Dr. Grab neues Verfahren zur nichtinvasiven Fettreduktion durch Kryolipolyse mit einem sogenannten Coolsculpting-Gerät.

Hier werden durch kontrollierte externe Kühlung der Fettpölsterchen bis zu 40% der behandelten Fettzellen zum Absterben gebracht. Die Zellen werden dann über einige Wochen von körpereigenen Mechanismen abgebaut und über Leber und Nieren ohne Organbelastung ganz natürlich verstoffwechselt und ausgeschieden. Zurück bleibt eine dauerhaft verbesserte Körpersilhouette.

Die Ernährungsexpertin Monika Maurer beleuchtete das Thema von ihrer Seite mit „Richtig essen, dauerhaft abnehmen - die Praxistipps“. Dabei wies sie auf das umfangreiche Angebot im DOK:TOR hin - von Präventionskursen bis zu Adipositas-Spezialprogrammen. Modernes Gewichts-Coaching beinhaltet ein Motivationstraining, regelmässige Messungen der Körperzusammensetzung und die Festlegung individueller Ziele mit den Abnehmwilligen.

Jede Ernährungsumstellung ist individuell und geht mit Carbs und Low Carb. Vorgestellt wurden die „Richtig essen“-Programme, für die es aufgrund bundesweiter Verträge mit Krankenkassen finanzielle Zuschüsse gibt.

Den Abschluss bildete ein gesundes und leckeres Low-Carb-Büffet von Cafe Erdmann aus Hirschberg, bei dem zur Premiere des DOK:FORUMs mit einem "Schriesecco" angestoßen wurde.

Bitte merken Sie sich den 17. Januar 2018 schon vor:

Denn das DOK:FORUM geht gleich in 2018 weiter. Die nächste Veranstaltung führen im Januar Dr. Claudia Kockrow (Psychotherapie) und Melanie Suckow (Endreß Physiotherapie + Training) durch. Das Thema lautet: "Schmerz verstehen“. Die Veranstaltung startet um 19 Uhr. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!


Der KSV Schriesheim ist einer der lokalen Traditionsvereine und ringt aktuell in der Regionalliga. DAS:DOKTOR ist nicht nur Sponsor, sondern natürlich auch erster Ansprechpartner für die Sportler, wenn es um ihre Gesundheit geht. So sorgen die Praxen und Einrichtungen im DOK:TOR dafür, dass die Schriesheimer Ringer ihre Gegner stets im Griff haben.

Bei der großen Eröffnungsfeier am 24. Juni hatten unsere Gäste nicht nur die einmalige Möglichkeit, DAS DOK:TOR ausgiebig zu erkunden und einen Blick in die Praxen und Einrichtungen zu werfen. Beim großen Quiz-Parcours warteten auch attraktive Preise.
 
Den glücklichen Gewinnern konnten wir jetzt persönlich gratulieren. Neben dem Hauptpreis, einem Rundflug über das DAS DOK:TOR in einem Gyrocopter, freuten sich unsere Gäste auch über Kino- und Kursgutscheine sowie über Bücher, Spiele und gesunde Wellness-Produkte für die ganze Familie.

Impressionen der offiziellen Eröffnungsfeier

16 Praxen und Einrichtungen auf 3000 Quadratmetern und unzählige fröhliche Gesichter: So feierten unsere Ärzte und Therapeuten bei herrlichem Wetter am 24. Juni wie geplant nach 20 Monaten Bauzeit die offizielle Eröffnung des neuen Ärzte- und Therapeutenhauses in Schriesheim.

Mit dabei: Viele interessierte Besucher, die neben zahlreichen Informationen und Demonstrationen auch exklusive Einblicke in die Praxen und Einrichtungen bekamen. Hier sind die schönsten Bilder vom Fest:

 

ANFAHRT ins DOK:TOR

Römerstraße 2
69198 Schriesheim


Ladenburger Straße 1-3
69198 Schriesheim

PARKEN am DOK:TOR

DAS DOK:TOR eigener Parkplatz

Sie kommen mit dem Auto? Kein
Problem, parken Sie bequem direkt
auf unserem Parkplatz oder in der
Tiefgarage.
Kurze, einfache Wege zu all unseren Einrichtungen.

ÖFFENTLICHE VERKEHRSMITTEL:
Straßenbahn, Haltestelle OEG Bahnhof
2 bis 3 Gehminuten

Wollen Sie nicht mit dem Fahrrad kommen? Wir haben überdachte Stellplätze.

PARKEN:
Festplatz
ca. 5 Gehminuten entfernt
Kostenfrei

Mehrzweckhalle
ca. 5 Gehminuten entfernt
Kostenfrei

ca. 55 Parkplätze im UG und EG